Geschichte und Entwicklung

Seit den frühen 50er Jahren befindet sich im Mühlenenquartier zwischen Schaffhausen und Neuhausen ein Elektroinstallationsunternehmen. Nach einem Standortwechsel und einer Namensänderung besteht die Bachmann Neukomm AG seit 1968 an ihrem jetzigen Sitz an der Mühlenstrasse 66.

Während den 70er und 80er Jahren zählte die Bachmann Neukomm AG zu Spitzenzeiten fast 70 Mitarbeiter und führte sogar eine Filiale in der Stadt Zürich. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wurde diese im 2003 verkauft.

Heute ist die Bachmann Neukomm AG mit rund 35 Mitarbeitern eines der grössten, unabhängigen Elektroinstallations-Unternehmen der Region Schaffhausen. Es ist frei von Verpflichtungen in der Wahl von Lieferanten und Dienstleistern und in keine übergeordneten Strukturen eingebunden.

Das Leistungsspektrum der Bachmann Neukomm AG deckt den ganzen Bereich der Elektrotechnik ab:

  • Elektroinstallationen für Industrie und Wohnbau 
  • Telekommunikation und EDV  
  • Beleuchtungen  
  • Lieferung und Reparaturen von Haushaltapparaten und Kleingeräten  
  • Energieberatung
  • Elektrobiologie

Die Mitarbeiter der Bachmann Neukomm AG verfügen alle über eine abgeschlossene Berufslehre und bei Vorgesetzten- und Führungspositionen entsprechende Weiterbildungen. Pro Jahr bieten wir bis zu 3 jungen Leuten die Möglichkeit, eine Lehre als Elektroinstallateur EFZ oder Montage-Elektriker EFZ anzutreten.